Dokumente und Ordner im Windows Explorer markieren

In diesem Artikel wird gezeigt, wie Sie ein oder mehrere Dokumente oder Ordner im Windows Explorer für die weitere Verarbeitung markieren. Sie können dabei die Maus oder die Tastatur benutzen. Es werden die notwendigen Tasten und Tastenkombinationen erklärt.


Für verschiedene Aktionen müssen ein oder mehrere bestimmte Objekt ausgewählt werden. Objekte sind z.B. Dateien oder Ordner. Man spricht vom Markieren oder Selektieren.

Sie markieren ein Objekt, indem Sie es einmal mit der linken Maustaste anklicken. Das Objekt ist dann in der Regel farblich blau hinterlegt. Durch das Auswählen wird festgelegt, auf welches Objekt sich ein entsprechender folgender Befehl bezieht (z.B. Löschen einer Datei/eines Ordners).

Selektierte und aktive Ordner im Windows Explorer

Zu beachten ist, dass durchaus zwei oder mehr Objekte ausgewählt sein können. So ist in  der obigen Abbildung in der Ordnerstruktur auf der linken Seite der Ordner Eigene Bilder ausgewählt, aber nicht aktiv. Im rechten Anzeigebereich ist der Ordner 2010 ausgewählt und aktiv. Durch den Befehl, einen Ordner zu löschen, würde hier also nicht der Ordner Eigene Bilder gelöscht werden, sondern der Ordner 2010.

Aktiv ist in der Regel immer das Objekt, welches Sie zuletzt mit der Maus angeklickt haben. Wird ein Befehl aufgerufen, der sich auf ein bestimmtes Objekt beziehen muss (Löschen, Umbenennen, Verschieben, etc.), dann wird dieser Befehl immer auf das aktive Element angewendet.

In diesem Zusammenhang spricht man auch davon, daß ein Element den (Eingabe-) Fokus besitzt. Das bedeutet u.a., daß Eingaben, die über die Tastatur erfolgen, an dieses Element weitergeleitet werden, wodurch in vielen Situationen die Bedienung einer Software über die Tastatur möglich wird (siehe unten: Markieren mit der Tastatur). Den Fokus können Sie zwischen den verschiedenen Bedienelementen verschieben, indem Sie wiederholt die TAB-Taste auf der Tastatur drücken. Ein Textfeld benötigt also den Fokus, um den über die Tastatur eingegebenen Text anzuzeigen. Wenn ein Textfeld den Fokus besitzt, erkennen Sie das an der blinkenden Einfügemarke. Sehen Sie keine Einfügemarke, dann müssen Sie mit der Maus erst in das Textfeld hineinklicken. Durch das Anklicken wird das Text das aktive Element - es besitzt also den Eingabefokus.

Mehrere Objekte mit der Maus selektieren

Haben Sie ein Objekt markiert und klicken Sie mit der Maus auf ein weiteres, dann geht die Markierung für das erste Objekt verloren. Um mehrere Dateien oder Ordner zu markieren, müssen Sie zusätzlich die STRG - Taste  oder die UMSCHALT-Taste auf der Tastatur gedrückt halten. Dabei können Sie natürlich die beschriebenen Methoden kombinieren.

Um alle Dateien in einem Ordner zu markieren, können Sie die Tastenkombination Strg + A oder den Befehl Alles markieren aus dem Bearbeiten – Menü verwenden.

Mehrere, aufeinander folgende Objekte markieren

Bei dieser Methode werden alle Objekte, die zwischen den beiden angeklickten Objekten liegen markiert.

  1. Markieren Sie das erste zu markierende Objekt, indem Sie es mit der linken Maustaste einmal anklicken.
  2. Halten Sie die UMSCHALT – Taste auf Ihrer Tastatur gedrückt.
  3. Markieren Sie das letzte zu markierende Objekt, indem Sie es bei gedrückter UMSCHALT – Taste mit der linken Maustaste anklicken.

mehrere, aufeinander folgende Ordner ausgewählt

Mehrere, nicht aufeinander folgende Objekte markieren

Mit dieser Methode können Sie beliebige einzelen Dateien oder Ordner aus der Auflistung markieren. Dabei müssen Sie die STRG-Taste gedrückt halten.

  1. Markieren Sie das erste zu markierende Objekt, indem Sie es mit der linken Maustaste einmal anklicken.
  2. Halten Sie die STRG – Taste auf Ihrer Tastatur gedrückt.
  3. Markieren Sie das nächste zu markierende Objekt, indem Sie es bei gedrückter STRG – Taste mit der linken Maustaste anklicken.
  4. Wiederholen Sie den vorherigen Arbeitsschritt, bis alle geforderten Objekte markiert sind.

mehrere, nicht aufeinander folgende Ordner ausgewählt

Mehrere Objekte durch Mausziehen auswählen

Sie können auch mehrere Objekte mit der Maus auswählen, indem Sie eine Art Rahmen aufziehen. Alle Objekte, die diesen Rahmen berühren, werden automatisch selektiert.

  1. Klicken Sie mit der Maus neben ein Objekt.
  2. Halten Sie die Maustaste gedrückt und ziehen Sie mit der Maus einen Rahmen auf, indem Sie die Maus bsw. nach rechts unten bewegen.
  3. Lassen Sie die Maus los, wenn die gewünschten Objekte selektiert wurden.

mehrere Ordner mit der Maus auswählen

Markierung einzelner Objekte aufheben

Haben Sie mehrere Objekte markiert, können Sie die Markierung einzelner Objekte wieder aufheben, indem Sie die STRG - Taste gedrückt halten und das entsprechende Objekt erneut anklicken. Diese Vorgehensweise können Sie benutzen, wenn Sie ein Objekt versehendlich markiert haben. Manchmal ist es aber auch schneller, zuerst alle aufgelisteten Objekte zu markieren (STRG + A) und danach die nicht benötigten Objekte wieder abzuwählen.

Mehrere Objekte über die Tastatur markieren

Um ein Objekt mit der Tastatur markieren zu können, muss dieses Objekt den Fokus besitzen. Ob ein Objekt den Eingabefokus besitzt, erkennen Sie bei Ordnern und Dateien an einem blauen Rahmen (unter Windows XP ist hier ein gepunkteter schwarzer Rahmen zu sehen). Andere Bedienelemente werden farblich (bläulich) hervorgehoben.

Wenn das Objekt den Fokus besitzt, können Sie es über die Leertaste markieren. Den Fokus können Sie über die TAB-Taste zwischen den Bedienelementen verschieben. Innerhalb einer Auflistung können Sie den Fokus mit den Pfeiltasten zwischen den aufgelisteten Objekten verschieben. Halten Sie dabei die STRG-Taste gedrückt.

Die Reihenfolge in der die Bedienelemente den Fokus erhalten ist festgelegt. Wenn Sie den Fokus mit der TAB-Taste verschieben, denn wird bei jedem Tastendruck der Eingabefokus auf das nachfolgende Element gesetzt. Wenn Sie dabei die UMSCHALT-Taste gedrückt halten, dann erhält das vorhergehende Element den Fokus. Die Eingabeelemente werden dann also rückwärts durchlaufen.

So können Sie mehrere Ordner mit der Tastatur markieren:

  1. Starten Sie den Explorer.
  2. Drücken Sie so oft die TAB-Taste, bis ein Ordner in der rechten Fensterhälfte mit einem blauen Rahmen dargestellt wird. Jetzt besitzt die Liste mit den Ordnern den Eingabefokus.

    Ordner mit Eingabefokus

  3. Drücken Sie die Leertaste, um den Ordner zu markieren oder benutzen Sie die Pfeil-nach-rechts-Taste, um einen anderen Ordner auszuwählen.

    Markierter Ordner

  4. Halten Sie die STRG-Taste gedrückt und verwenden Sie die Pfeil-nach-rechts-Taste, um den Eingabefokus auf einen weiteren Ordner zu verschieben.

    markierter Ordner und Ordner mit Eingabefokus

  5. Markieren Sie den zweiten Ordner durch das Drücken der Leertaste.

    mehrere markierte Ordner

Die beschriebene Vorgehensweise können Sie natürlich nicht nur auf Ordner anwenden, sondern z.B. auch auf Dateien.

Mögliche Fehlerquellen und Fallstricke

Wenn Sie ein Objekt bereits markiert haben und es ein zweites Mal anklicken und dabei direkt auf den Namen klicken, wird automatisch ein Textfeld angezeigt, in dem Sie den Namen des Objektes ändern können. Das zweifache Anklicken hat also den gleichen Effekt, wie das Aufrufen des Befehls zum Umbenennen.

Ordner umbenennen

Sollte das Umbenennen nicht beabsichtig sein, drücken Sie einfach die ESC-Taste auf Ihrer Tastatur - der Vorgang wird dadurch abgebrochen.

Verwandte Artikel

Copyright © Ingo Gottesmann - Computerkurse und EDV-Schulungen - Irrtümer und Schreibfehler vorbehalten - Impressum | Sitemap
Webdesign und techn. Umsetzung: wittenberger-webdesigner.de